Coaching als Wegbegleiter mit verschiedenen Methoden wie z. B. EMDR, Systemische Aufstellungen, verschiedene Kommunikationstechniken und auch Lachyoga für Ihr persönliches Vorankommen im privaten und beruflichen Bereich.

 

 

Folgende Belastungen können oft schon mit 1-2 Sitzungen mit meinen Methoden geschwächt oder gelöst werden:

 

 

Ängste

Beispiele von Ängsten:

 

 

  • Existenzangst
  • Zukunftsangst
  • Angst vor Krankheiten
  • Angst vor Menschengruppen
  • Angst zu versagen
  • Angst, nicht geliebt zu werden
  • Angst vor Ausgrenzung
  • Angst vor Misserfolg
  • Platzangst
  • Angst vor Hilflosigkeit
  • Angst, Fehler zu machen
  • Angst vorm älter werden
  • Angst vor Intimität
  • Angst vor Obrigkeiten 
  • Angst vor Unbekanntem
  • Angst vor Arbeitslosigkeit
  • Angst, verlassen zu werden
  • Angst vor Erfolglosigkeit
  • Angst vor Unfällen
  • Angst vor Schmerzen
  • Angst zu sterben
  • Angst vorm Autofahren
  • Angst allein zu sein

Blockaden/ Eigenboykott 

Folgende Sätze und/ oder Glaubensmuster können darauf hinweisen:

  • Ich habe doch gar kein Problem damit
  • Zurzeit ist die Marktla­ge doch überall schlecht
  • ich würde ja gern, aber ich bin zu müde
  • Natürlich könnte ich etwas machen, was mir gut tut, aber ich habe einfach zu wenig Zeit
  • Geld macht nicht glücklich!
  • Ich bin eh nicht gut genug
  • Reiche Menschen sind nicht ehrlich
  • Ich werde es nie richtig machen
  • Liebe muss man sich erst einmal verdienen
  • Ich habe immer Pech
  • Andere sind besser als ich
  • Ich würde das ja machen, muss mich aber erst einmal um meinen Mann kümmern

Burnout 

    Anzeichen von Burnout können sein:

 

  • Emotionale Erschöpfung: Gefühl der (Antriebs) Schwäche, Kraftlosigkeit
  • Depersonalisierung: Distanz und "Dienst nach Vorschrift" durch zu hohe Anforderungen
  • Gefühl der Sinnlosigkeit: Arbeiten werden nur noch mechanisch ausgeführt
  • Misserfolg: viel Arbeit, aber keine Erfolge
  • Frustration: Die oben genannten Anzeichen führen zu noch mehr Stress und Ärger über sich und andere
  • Müdigkeit: Die ständige Hochleistung fordert immer mehr Pausen
  • Schlafstörungen: Die Unfähigkeit abzuschalten
  • Konzentrations-störungen: Erledigen von Aufgaben fällt besonders schwer

Gedankenhygiene

 

„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.

 

Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.

 

Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.

 

Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

 

Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.“

 

Aus dem Talmud

 

 

Ich biete Ihnen eine aufmerksame und menschliche Begleitung an, um aus aussichtslos scheinenden Situationen heraus zu finden, wie z.B. Unzufriedenheit mit der aktuellen Situation, in der Partnerschaft oder im Beruf, Burn-Out, Selbstwertprobleme, Ziellosigkeit oder Sinn-Fragen, um mit viel Spaß,  Freude, Erfolg und Leichtigkeit Ihre Persönlichkeitsentwicklung voran zu treiben und bei Ihnen ein Gefühl von "Einfachweiterkommen" zu entwickeln.

 

Meine Funktion als Coach, sowie meine beratenden und unterstützenden Gespräche und Methoden wie   z. B. Klientenorientierte Gesprächsführung nach Rogers, Kommunikations-arbeit nach Schulz v. Thun haben das Ziel, Ihre aktuellen Problematiken und Blockaden zu erkennen und Lösungswege ganz individuell aufzuzeigen, zu entwickeln und letztlich umzusetzen, um Ihnen ein besseres Lebensgefühl zu ermöglichen.

 

 

Ich möchte Ihnen dabei helfen, Ihre individuellen und positiven Seiten zu stärken, um mit den für Sie hinderlichen Aspekten in Ihrem Leben bestmöglich umgehen zu können. Dabei möchte ich Ihnen das Zitat von Georg Christoph Lichtenberg ans Herz legen.

 

 

"Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden."

PROBLEM- UND LÖSUNGSFELD

Dieses Beispielbild zeigt auf, dass viele Menschen oft nicht nur ein Problem haben und dass durch eine breitgefächerte Herangehensweise meinerseits eine individuelle Lösung erarbeitet werden kann.

Persönliches Coaching für Sie als Privatperson


Zitat

"Wir sind nicht nur verantwortlich für das was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."

Moliere

 

 

Viele Menschen wollen etwas ändern in ihrem Leben, tun es aber nicht. Meistens aus der Angst heraus, alte Gewohnheiten loszulassen und komplett neu anfangen zu müssen. Natürlich braucht es dafür ein große Portion Mut, dennoch fühlen die meisten Menschen eine Art Befreiung, als wenn ihnen einen riesiger Ballast von den Schultern genommen wird, nachdem sie diesen Weg auf sich genommen haben.

Haben auch Sie den Mut. Ich begleite Sie gern dabei!

 

 

Rufen Sie mich einfach an oder

schreiben Sie mir eine kurze E- Mail

 

+49 (0) 9771 917 37 27 oder +49 (0) 173 848 32 86
Meine Mailadresse: einfachweiterkommen@gmx.de